Über mich

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich auf verschiedene Weise mit Körper- und Energiearbeit. Habe ich mich zu Beginn vor allem mit Körperübungen in Form von Yoga und Qigong befasst, so interessierte und übte ich mich bald auch in Meditation, Massagen und Handauflegen im Sinne der Open Hands Schule.

Seit 2017 arbeite ich in Kooperation mit Annette Saxon von AS RELAX mobil im Bereich der mobilen Massage. Besonders am Herzen liegt mir die Lomi Massage, die ich im Hawaii Haus Witten bei Monika Strautz lernen durfte und dort auch mit anbiete.

Massage und besonders die Lomi-Massage bedeutet für mich kein bloßes Anwenden von Techniken, sondern stellt eine achtsame und annehmende Art der Berührung dar, bei der jeder in seiner ganzen Individualität wahrgenommen wird. So fließt in meine Arbeit auch die ganze Fülle meiner Erfahrungen ein und sie wird bestimmt durch absichtlose Präsenz und Zuwendung.

Den Menschen in seiner Individualität und Vielschichtigkeit zu unterstützen ist eines meiner Anliegen und gleichzeitig mein persönliches Lebensmodell. So bin ich außerdem als Qigong-Kursleiterin und als Künstlerin tätig. Auf den ersten Blick sehr verschieden, gehört doch alles zusammen, ergänzt und bereichert sich.