CMatecki

Es geht weiter, wenn…

Aktuell sind „Dienstleistungen und Handwerksleistungen, bei denen ein Mindestabstand von 1,5 Metern zum Kunden nicht eingehalten werden kann (insbesondereGesichtsbehandlung, Kosmetik, Nagelstudios, Maniküre, Massage, Tätowieren und Piercen)“ untersagt.Für mich selber habe ich beschlossen, dass ich Massagen erst wieder anbiete, wenn ein Miteinander wieder ohne umfangreiche Vorschriften, und vor allem ohne Masken und Mindestabstand, möglich ist. Lomi-Massage …

Es geht weiter, wenn… Weiterlesen »